Das Tor zur OberlausitzGemeinde Steinigtwolmsdorf
Gemeinde Steinigtwolmsdorf Gemeinde Steinigtwolmsdorf Gemeinde Steinigtwolmsdorf Gemeinde Steinigtwolmsdorf
Gemeinde SteinigtwolmsdorfGemeinde Steinigtwolmsdorf
Öffentliche Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Ortschaftsratswahl
in Ringenhain am Sonntag, dem 1. September 2019

 

Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am Dienstag, den 02.07.2019 um 16:00 Uhr über die Zulassung der Wahlvorschläge entschieden. Im Ergebnis wurden folgende Wahlvorschläge zugelassen:

Wahlvorschlag 1

Bürgerbewegung, BüBew

 

Name

Beruf

Geb.-Jahr

Anschrift

Urban, Henry Gerhard            

Tischlermeister          

 1964             

OT Ringenhain, Wiesenstraße 26,

01904 Steinigtwolmsdorf

Nowack, Annett

Hausfrau

1967

OT Ringenhain, Hainweg 4 a,

01904 Steinigtwolmsdorf

Seifert, Udo

Technischer Support

1964

OT Ringenhain, Hainweg 4,

01904 Steinigtwolmsdorf

Eitner, Marco

Zimmermann

1987

OT Ringenhain, Wesenitzweg 19,

01904 Steinigtwolmsdorf

Urban, David

Fachlehrer Brandschutz

1992

OT Ringenhain, Wesenitzweg 16,

01904 Steinigtwolmsdorf

Rentsch, Katrin

Textilzurichter

1963

OT Ringenhain, Dresdner Straße 59,

01904 Steinigtwolmsdorf

 

Wahlvorschlag 2

Christlich Demokratische Union Deutschlands, CDU

 

Name

Beruf

Geb.-Jahr

Anschrift

Fabian, Lutz

Montageschlosser

1971

OT Ringenhain, Wesenitzweg 32,

01904 Steinigtwolmsdorf

Guntram Steglich, Bürgermeister

 

 Öffentliche Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge

für die Ortschaftsratswahl
in Weifa am Sonntag, dem 1. September 2019

 

Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am Dienstag, den 02.07.2019 um 16:00 Uhr über die Zulassung der Wahlvorschläge entschieden. Im Ergebnis wurden folgende Wahlvorschläge zugelassen:

 

Wahlvorschlag 1

Bürgerbewegung, BüBew

 

Name

Beruf

Geb.-Jahr

Anschrift

Ludenia, Peggy              

Arzthelferin

1980

OT Weifa, Pestalozzistraße 4,

01904 Steinigtwolmsdorf

Richter, Clemens

Mechatroniker

1982

OT Weifa, Hauptstraße 8,

01904 Steinigtwolmsdorf

Hempel, Rico

Kundenberater

1990

OT Weifa, Kammweg 3,

01904 Steinigtwolmsdorf

 

Wahlvorschlag 2

Christlich Demokratische Union Deutschlands, CDU

 

Name

Beruf

Geb.-Jahr

Anschrift

Freitag, Ute              

Rentnerin

1951

OT Weifa, Pestalozzistraße 12,

01904 Steinigtwolmsdorf

Gessel, Kathrin

Dipl. Ing. (FH)

1964

OT Weifa, Hauptstraße 67a,

01904 Steinigtwolmsdorf

Sauer, Thomas

Dipl. Ing. (FH)

1978

OT Weifa, Hauptstraße 75a,

01904 Steinigtwolmsdorf

Guntram Steglich, Bürgermeister

 

 

____________________________________________________________

 

Kinderwagen/Buggy gefunden

 

Am 17.07.2019 wurde auf der Weifaer Straße zwischen Steinigtwolmsdorf und Weifa links an der Ausweichstelle ein blauer Buggy gefunden.

Der Eigentümer möchte sich bitte in der Gemeindeverwaltung Steinigtwolmsdorf melden.

 

 

___________________________________________________________________________________________________

 

Information über Straßenbauarbeiten in Ringenhain

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, wir möchten Sie darüber informieren, dass die Straßenbauarbeiten an der Siedlerstraße in Ringenhain am Montag, den 15.07.2019 beginnen und planmäßig im November 2019 abgeschlossen sein sollen.

Im Rahmen der Baumaßnahme wird die Siedlerstraße am „Erbgerichtsberg“ von der Einmündung der B 98 bis an den Abzweig zum Sportplatz grundhaft ausgebaut. Zusätzlich wird in diesem Bereich die Straßenentwässerung erneuert und eine neue Straßenbeleuchtungsanlage gebaut.

Auf Grund der Baumaßnahmen bleibt dieser Straßenabschnitt während der Bauzeit vollständig gesperrt.

Die Siedlung und das Wochenendsiedlungsgebiet sind dann nur über die zweite Zufahrt der Siedlerstraße aus Richtung Neukirch erreichbar. Von dort aus kann man auch weiterhin ohne Einschränkungen zum Gasthaus „Am Sportplatz“ sowie zum Standort des Biathlonvereins fahren.

Wir bitten Sie im Bereich der Baumaßnahmen um besondere Vorsicht und Verständnis für die vorübergehenden Einschränkungen.

Die Gemeindeverwaltung

____________________________________________________________________________________________________________

Information über Straßen- und Tiefbauarbeiten in Steinigtwolmsdorf und Ringenhain

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

wir möchten Sie darüber informieren, dass sich die Bauzeit für die Baumaßnahmen an der „Neuen Straße“ in Steinigtwolmsdorf etwas verlängern.

Die Fertigstellung des Straßenabschnittes oberhalb der Einfahrt zum Wohnungsbaustandort „Valtenbergblick“ bis an die Zufahrt zum Einkaufsmarkt erfolgt voraussichtlich zum 08.07.2019.

Das Einkaufen im Markt bleibt während der Bauarbeiten weiterhin uneingeschränkt möglich.

In der Zeit vom 01.07. bis 08.07.2019 wird auch die Zufahrt von der B 98 zum Wesenitzweg am Dönerimbiss in Ringenhain instandgesetzt. Während der Arbeiten bleibt auch dieser Abschnitt für Fahrzeuge vollständig gesperrt, so dass der Bereich über den Wesenitzweg oder die Wiesenstraße umfahren werden muss.

Wir bitten Sie im Bereich der Baumaßnahmen um besondere Vorsicht und Verständnis für vorübergehende Einschränkungen.

                                                         

                                                                                                 Die Gemeindeverwaltung

 

Ergänzung zur öffentlichen Bekanntmachung der Wahlergebnisse

der Gemeinderatswahl vom Sonntag, dem 26.05.2019

Nach § 50 Abs. 3 Nr. 6b Kommunalwahlordnung müssen bei Verhältniswahlen in Gemeinden mit einem Wahlkreis die Zahlen der für die einzelnen Bewerber abgegebenen gültigen Stimmen festgestellt und öffentlich bekanntgegeben werden.

 

Wahlvorschlag: Die Linke - zugeteilte Sitze = 0

Bewerber                   Beruf/Stand    Stimmen

Frau Kahl, Christel      Rentnerin        232

 

Wahlvorschlag: Dorfkultur e.V. - zugeteilte Sitze = 2 aber nur 1 Sitz besetzt

 

Entfallen auf einen Wahlvorschlag mehr Sitze, als Bewerber vorhanden sind, bleiben die überschüssigen Sitze nach § 21 Absatz 3 des Kommunalwahlgesetzes unbesetzt.

 

Gegen die Wahl kann gem. § 24 Abs. 2 Satz 2 und § 25 Abs. 1 des Kommunalwahlgesetzes Einspruch erhoben werden. Dieser kann von jedem Wahlberechtigten, jedem Bewerber und jeder Person, auf die bei der Wahl Stimmen entfallen sind, innerhalb einer Woche nach dieser öffentlichen Bekanntmachung unter Angaben des Grundes bei der Rechtsaufsichtsbehörde - Landratsamt Bautzen, Bahnhofstr. 9, 02625 Bautzen – erhoben werden. Nach Ablauf der Frist können weitere Einspruchsgründe nicht mehr geltend gemacht werden. Der Einspruch eines Einsprechenden, der nicht die Verletzung seiner Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihm 1 von 100 der Wahlberechtigten (hier 24 Wahlberechtigte), beitreten.

 

Steglich, Bürgermeister

 

 

 

Dank an die Wahlhelfer

Für die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der Europa- und Kommunalwahl bedanke ich mich bei allen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern ganz herzlich. Die reibungslose, sorgfältige und erfolgreiche Durchführung der Wahlen hängt zu einem großen Teil vom Einsatz der ehrenamtlichen Helfer ab, die bereit sind, hierfür ihre Freizeit zu opfern, um das demokratische Grundrecht auf allgemeine, freie und geheime Wahlen zu sichern. Sie alle haben dazu beigetragen, dass die Wahl zügig, ordnungsgemäß und problemlos abgewickelt werden konnte.

Ihnen gilt der besondere Dank und die Anerkennung für den vorbildlichen Einsatz und die hohe Einsatzbereitschaft. Ohne die tatkräftige Mitwirkung aller ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer wäre die Durchführung einer solchen Wahl nicht denkbar.

Viele von Ihnen zählen bereits seit vielen Jahren zum festen Stamm, erklären immer wieder ihre Bereitschaft mit zu helfen. Außerdem erfreut es mich sehr, dass wir auch wieder neue Interessenten zur Unterstützung gewinnen konnten.

Die Auszählung der Briefwahl für die Europawahl wurde durch die Gemeinde Sohland durchgeführt. An dieser Stelle gilt natürlich auch mein Dank.

Bekanntlich ist nach der Wahl vor der Wahl und für den 01. September 2019 stehen die Landtagswahlen und die Ortschaftsratswahlen an. Wir würden uns freuen, wenn sich wieder viele ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zur Verfügung stellen. Ihr Interesse melden Sie bitte an gemeinde@gemeinde-steinigtwolmsdorf.de oder unter 035951-182880.

 

Sindy Wockatz        
Wahlverantwortliche                                                                    

                                                                                             

______________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________

Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2020/2021 an der Grundschule Steinigtwolmsdorf

 

Sehr geehrte Eltern,

die Schulanmeldung Ihres Kindes (geboren im Zeitraum 01.07.2013 bis 30.06.2014) findet am Dienstag, dem 27.08.2019 von 7.00 bis 12.00 Uhr und von 17.00 bis 18.00 Uhr im Sekretariat der Grundschule Steinigtwolmsdorf statt.

 

U. Wendler
Schulleiterin

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Landratsamt Bautzen, Abt. Abfallwirtschaft, informiert:

Achtung Änderung!

Korrektur Tourenplan Biotonne im Abfallkalender für die Tour Steinigtwolmsdorf

Durch den Entsorger wurden die Entleerungstermine für die Biotonne geändert. Die Entleerung erfolgt künftig bereits Dienstag, also einen Tag eher.

Im Internet und in der AbfallApp werden die korrigierten Termine angezeigt.

Hier der korrigierte Plan:

______________________________________________________________________________________________________________

Zuständigkeit der Naturschutzbezirke

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

vom Landratsamt Bautzen, Macherstraße 55, 01917 Kamenz, erreichte unsere Gemeinde folgende Information:

Zum 01.01.2019 ändert sich die Zuständigkeit der Naturschutzbezirke des Amtes Wald, Natur, Abfallwirtschaft. Für unsere Gemeinde ergibt sich folgende Zugehörigkeit:

Naturschutzbezirk 5: Ober- und Westlausitzer Bergland:

Radeberg, Arnsdorf, Großröhrsdorf, Großharthau, Frankenthal, Rammenau, Burkau, Göda, Demitz-Thumitz, Bischofswerda, Schmölln-Putzkau, Doberschau-Gaußig, Neukirch/Lausitz, Wilthen, Steinigtwolmsdorf

Ansprechpartner:         Herr Falk Schmaler

                                   Tel: 03591 / 525168316

                                   Mobil: 01733892741

 

Sprechzeit in Bischofswerda nach Vereinbarung

Eine Darstellung der geänderten Zuständigkeiten finden Sie auch in der untenstehenden Abbildung.

Für Rückfragen steht Ihnen das Sachgebiet Forstreviere und Naturschutzbezirke,                        Tel. 03591/5251 68300 oder wna@lra-bautzen.de, zur Verfügung.

_____________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________

 

 

Überprüfung Ihrer Bankverbindung

Wir bitten alle Kunden der ehemaligen Volksbank Bautzen, die der Gemeinde Steinigtwolmsdorf ein Lastschriftmandat erteilt haben, uns ihre aufgrund der Fusion mit der Volksbank Dresden geänderte Bankverbindung mitzuteilen.

Wir möchten damit vermeiden, dass nach Ablauf der Übergangsfristen der Volksbank Ihnen zusätzliche Kosten wie Rücklastschriftgebühren, Säumniszuschläge und Mahngebühren entstehen.

Das Formular für das SEPA-Lastschriftmandat erhalten Sie unter www.steinigtwolmsdorf.de  oder in der Gemeindekasse der Gemeindeverwaltung Steinigtwolmsdorf, Am Markt 1, 01904 Steinigtwolmsdorf.

 

___________________________________________________________________________________

 

Grüngutannahme in Steinigtwolmsdorf

 

Wo:                       auf dem Gelände der Agrargemeinschaft "Oberland GmbH",
 
                             am Sportplatz in Steinigtwolmsdorf
 
Öffnungszeiten:                   Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr
                                            Sonnabend von 9.00 bis 12.00 Uhr
                                        
 
Was wird angenommen?
                          
                             Grüngut, Heckenschnitt und Äste
 
 
Steglich
Bürgermeister