Das Tor zur OberlausitzGemeinde Steinigtwolmsdorf
Gemeinde Steinigtwolmsdorf Gemeinde Steinigtwolmsdorf Gemeinde Steinigtwolmsdorf Gemeinde Steinigtwolmsdorf
Gemeinde SteinigtwolmsdorfGemeinde Steinigtwolmsdorf

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Steinigtwolmsdorf sucht ab dem 01.04.2019 eine/n

Mitarbeiter/in im Bauhof / Freibad
40 Std./Woche, vorerst befristet auf 1 Jahr

 

Aufgaben:

  • Gebäudeinstandhaltung und allgemeine Bauhoftätigkeiten
  • Garten- und Anlagenpflege
  • Mitarbeit im Winterdienst
  • Während der Badesaison Einsatz im Bereich des Freibades als Rettungsschwimmer

   

Anforderungen: 

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf mit Berufserfahrung
  • Technische Kenntnisse erwünscht
  • LKW-Führerschein über 7,5 t mit Anhänger
  • Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung
  • Bereitschaft zum Dienst außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Rettungsschwimmabzeichen
  • engagierte Persönlichkeit mit hoher Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Sorgfalt
  • Selbstständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit und ein freundliches Auftreten werden vorausgesetzt

  

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVÖD).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 04.02.2019 schriftlich an die Gemeinde Steinigtwolmsdorf, Am Markt 1, 01904 Steinigtwolmsdorf oder per Email an gemeinde@gemeinde-steinigtwolmsdorf.de.

 

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgesendet werden, wenn ein geeigneter, adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Aufwendungen im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.

Bürgermeister, Guntram Steglich

 

***********************************************************************************************

 

WAHLHELFER GESUCHT!

 

Für die im kommenden Jahr bevorstehenden Kommunalwahlen (Bürgermeister, Gemeinderat, Ortschaftsrat, Kreistag) und Europawahlen am 26. Mai suchen wir Wahlhelfer. Wahlhelfer kann grundsätzlich jeder werden, der mindestens 18 Jahre alt und deutscher Staatsangehöriger ist. Zudem muss er am Wahltag mindestens drei Monate im Wahlgebiet leben. Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Gemeindeverwaltung bei Frau Wockatz unter 035951-182880 oder per E-Mail: gemeinde@gemeinde-steinigtwolmsdorf.de.

 

Hauptamt

____________________________________________________________________________________________________________

 

Anliegerpflichten der Bürger der Gemeinde Steinigtwolmsdorf

Sehr geehrte Bürger der Gemeinde,

aus gegebenem Anlass möchten an dieser Stelle alle Eigentümer von Grundstücken an öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen auf die Verpflichtung zum Winterdienst hinweisen. Grundlage hierfür ist die Straßenreinigungssatzung der Gemeinde vom 14.12.2005.

Danach müssen die Gehwege in einer Breite von 1,20 m werktags von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr geräumt und gestreut sein. Wenn nach diesem Zeitpunkt Schnee fällt oder Schnee- und Eisglätte auftritt, ist unverzüglich, bei Bedarf auch wiederholt, zu räumen und zu streuen. Kommt ein Fußgänger wegen mangelhafter Winterwartung auf dem Gehweg zu Schaden, muss der verantwortliche Grundstückseigentümer dafür haften.

Sind Gehwege nicht vorhanden, gilt als Gehweg ein Streifen von 1,20 m Breite entlang der Grundstücksgrenze.

Fahrzeugführer werden hiermit aufgefordert, ihre Fahrzeuge so zu parken, dass eine ungehinderte Beräumung durch den öffentlichen Winterdienst gewährleistet ist. Bei Behinderungen wird der Bereich nicht geräumt. Des Weiteren sind Hydranten unbedingt frei zu halten.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Bäume, Sträucher und Hecken. Diese dürfen nicht den öffentlichen Verkehrsraum beeinträchtigen. Kürzen Sie diese im Bedarfsfall ein. Es besteht sonst die Gefahr, dass kein Winterdienst durchgeführt werden kann, da die Räumfahrzeuge die Straße nicht ungehindert befahren können.

Vorsätzliche Ableitung von Niederschlagswasser (Dachrinnenausläufe) auf öffentliche Straßen, Wegen und Plätzen ist laut Nachbarschaftsrecht nicht gestattet.

 

Steglich, Bürgermeister

Gemeinde Steinigtwolmsdorf

__________________________________________________________________________________________________________

Mitteilung an alle Tierhalter

 

Die Sächsische Tierseuchenkasse (TSK) bittet um die Tierbestandsmeldung 2019.

Für konkrete Informationen klicken Sie bitte HIER.

 

__________________________________________________________________________________________________________________

 

Glasfaserausbau offiziell gestartet!

Der Landkreis Bautzen startet nun mit insgesamt neun Projekten den Breitbandausbau. Der überwiegende Teil der Baulose wird die Deutsche Telekom GmbH (Telekom) umsetzen. Für Bischofswerda konnte sich die Enso Netz GmbH (Enso) im Ausschreibungsverfahren durchsetzen.

Für die Errichtung des Glasfaseranschlusses im Haus müssen die Anbieter mit den Eigentümern der anzuschließenden Grundstücke Gestattungsverträge abschließen. Dazu wurden und werden entsprechende Anschreiben verschickt.

Bitte beachten sie, dass nur mit dem Abschluss dieses Gestattungsvertrages der Glasfaseranschluss bis in ihr Haus gelegt wird. Bitte lesen sie sich die Informationen genau durch und entscheiden dann, ob sie diesem Gestattungsvertrag zustimmen. Nach Abschluss des Vertrages wird die Telekom bzw. die Enso die notwendigen Arbeiten für ihr Grundstück planen und im Rahmen der Bauphase ausführen lassen.

Sollten sie sich nicht sicher sein oder gern mehr Informationen erhalten, so können sie sich auf unsere Webseite www.breitband-bautzen.de umfassend informieren. Dort können sie die entsprechenden Karten für ihre Gemeinde auswählen. Dort sehen sie auch, ob Ihr Haus/Grundstück innerhalb der Projektgebiete liegt. Weitere Informationen erhalten sie auf den „FAQ“- Seiten.

Wenn es darüber hinaus noch offene Fragen gibt, schreiben sie uns bitte über das Kontaktformular. Wir werden ihre offenen Fragen schnellstmöglich beantworten.

Bitte nutzen Sie die Gelegenheit, diesen kostenfreien Glasfaseranschluss zu erhalten und informieren sie auch Ihre Nachbarn über diese Möglichkeit. Jedes Gebäude, welches innerhalb der Erschließungsgebiete liegt, soll auch einen Anschluss erhalten!

 

Pressemitteilung des LRA Bautzen

 

__________________________________________________________________________________________________________

Zuständigkeit der Naturschutzbezirke

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

vom Landratsamt Bautzen, Macherstraße 55, 01917 Kamenz, erreichte unsere Gemeinde folgende Information:

Zum 01.01.2019 ändert sich die Zuständigkeit der Naturschutzbezirke des Amtes Wald, Natur, Abfallwirtschaft. Für unsere Gemeinde ergibt sich folgende Zugehörigkeit:

Naturschutzbezirk 5: Ober- und Westlausitzer Bergland:

Radeberg, Arnsdorf, Großröhrsdorf, Großharthau, Frankenthal, Rammenau, Burkau, Göda, Demitz-Thumitz, Bischofswerda, Schmölln-Putzkau, Doberschau-Gaußig, Neukirch/Lausitz, Wilthen, Steinigtwolmsdorf

Ansprechpartner:         Herr Falk Schmaler

                                   Tel: 03591 / 525168316

                                   Mobil: 01733892741

 

Sprechzeit in Bischofswerda nach Vereinbarung

Eine Darstellung der geänderten Zuständigkeiten finden Sie auch in der untenstehenden Abbildung.

Für Rückfragen steht Ihnen das Sachgebiet Forstreviere und Naturschutzbezirke,                        Tel. 03591/5251 68300 oder wna@lra-bautzen.de, zur Verfügung.

_____________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________

 

 

Überprüfung Ihrer Bankverbindung

Wir bitten alle Kunden der ehemaligen Volksbank Bautzen, die der Gemeinde Steinigtwolmsdorf ein Lastschriftmandat erteilt haben, uns ihre aufgrund der Fusion mit der Volksbank Dresden geänderte Bankverbindung mitzuteilen.

Wir möchten damit vermeiden, dass nach Ablauf der Übergangsfristen der Volksbank Ihnen zusätzliche Kosten wie Rücklastschriftgebühren, Säumniszuschläge und Mahngebühren entstehen.

Das Formular für das SEPA-Lastschriftmandat erhalten Sie unter www.steinigtwolmsdorf.de  oder in der Gemeindekasse der Gemeindeverwaltung Steinigtwolmsdorf, Am Markt 1, 01904 Steinigtwolmsdorf.

 

****************************************************************************************

 

Grüngutannahme in Steinigtwolmsdorf

Wo:                       auf dem Gelände der Agrargemeinschaft "Oberland GmbH",
 
                             am Sportplatz in Steinigtwolmsdorf
 
Öffnungszeiten:   Dienstag und Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr
 
Was wird angenommen?
                          
                             Grüngut, Heckenschnitt und Äste, aber nur getrennt
 
 
Steglich
Bürgermeister